Militärhistorische Dokumentationen zur FESTUNG SARGANS auf PAPIER
(Format: A4, farbig, Spiralbindung, wo nichts anderes vermerkt)

 
Entstehungsgeschichte der FESTUNG SARGANS
Verhältnisse im Grenzraum Schweiz / Liechtenstein vor und während dem Zweiten Weltkrieg. Der Einflussfaktor Liechtenstein auf die Disposition der Festung Sargans, Die Heereseinheit Festung Sargans, Organisations- und Festungsbau-Etappen, Abwehrbereitschaft in akuten Bedrohungslagen. Nach dem Zweiten Weltkrieg Schweiz / Liechtenstein, Landabtausch für militärische Zwecke (Ellhorn-Handel), Störungen des Verhältnisses aus militärischen Gründen. 90 Seiten. Autor: Walter Gabathuler, Trübbach.
Bestell-Nr. 1, Kurztitel „Entstehungsgeschichte“, Preis Fr. 30.--

·       FESTUNG SARGANS 1944, - Kampfgruppe Nordfront, Truppen und Abwehrwerke in den Reduitfront-Abschnitten Sarganserau, Schollberg, Palfries, Magletsch und Vor-Stellung Stützpunkt Buchs, 96 Seiten. Autor: Walter Gabathuler, Trübbach.
Bestell-Nr. 2, Kurztitel „Nordfront“, Preis Fr 40.--

·        FESTUNG SARGANS 1944, Truppen und Abwehrwerke der Kampfgruppe Luzisteig (ganzes Gebiet) und des Teilgebiets der Südfront, Sperre Trimmis. 50 Seiten. Autor: Walter Gabathuler, Trübbach.
Bestell-Nr. 3, Kurztitel „Luzisteig + Trimmis“, Preis Fr. 33.--

·         FESTUNG SARGANS 1944, Sargans-West, Truppen und Abwehrwerke der Nordfront, Seeztalsperre und der Westfront, sowie Kommando-
posten und Infrastrukturen der Festung Sargans. 68 Seiten. Autor Walter Gabathuler, Trübbach.
Bestell-Nr. 4, Kurztitel „Sargans-West“, Preis Fr. 32.--

·         Prättigau im Zweiten Weltkrieg, wechselnde Zuständigkeiten zwischen Gz Br 8, Festung Sargans und Geb Br 12, Truppen und Abwehrwerke. Autor: Walter Gabathuler, Trübbach.
Bestell-Nr. 5, Kurztitel „Prättigau“, Preis Fr. 25.--

 

Militärhistorische Dokumentationen zur FESTUNG SARGANS auf CD
(Gliederung pro Band eine CD/DVD. Formate: PDF, Fotoalben auf CD/DVD)

Umfassende 12-bändige Dokumentation zur FESTUNG SARGANS
Gebietszuteilung, Organisation, Truppen und Objekte, primär per 1944.
Fotoalben:                    Aussenaufnahmen von noch existierenden Objekten.
                                      Innenaufnahmen von allen uns zugänglich gewesenen Objekten.
Autorenteam:               Walter Gabathuler, St. Gallen und Trübbach SG
                                      Werner Pfenninger, Pfäffikon SZ

 

Band 1 - Geschichte, Entstehung und Entwicklung - ca. 450 Seiten
Dispositive und Beschreibungen der diversen Waffengattungen. Tabellen: Organisation der Stäbe und Truppen und der verwendeten Waffen. Inhaltsverzeichnis:

1                      Geschichte des Wehrraumes Sargans
2                      Entstehung, Entwicklung und Einsatz der FS 1939 -1945
3                      Fronten und Frontabschnitte
4                      Infanterie der FS
5                      Mobile Artillerie der FS
6                      Festungsartillerie der FS
7                      Fliegerabwehr der FS
8                      Genie- und Übermittlungsdienst, Dienste hinter der Front
9                      Evakuationen von Zivilbevölkerung
10                   Signaturen, Truppengattungen, Gradabzeichen
11                   Quellen, Literatur
12                   Abkürzungsverzeichnis

Bestell-Nr:  CD 1


Band 2
- Nord- und Westfront -  ca. 560 Seiten
Inhaltsverzeichnis:

1                     Aufträge und Mittel der Nordfront
2                     Réduit- Frontabschnitt Sarganserau
3                     Réduit- Frontabschnitt Schollberg
4                     Réduit- Frontabschnitt Palfries
5                     Réduit- Vor- Stellung Magletsch / Vorfront Werdenberg
6                     Sekundäre Nordfront / Seeztal- Sperre
7                     Abschnitt Fort Kastels
8                     Aufträge und Mittel der Westfront
9                     Signaturen, Truppengattungen, Gradabzeichen
10                   Quellen, Literatur
11                   Abkürzungsverzeichnis

Bestell-Nr: CD 2


Band 3 - Fotoalbum Anlagen Nordfront
Detaillierte Objekt-Aussen- und Innenaufnahmen (ohne Artilleriewerke, Infanteriewerke, Kommandoposten, siehe Band 4), im Raum der FS Nordfront (ohne sekundäre Nordfront / Seeztalsperre, s. Band 5).

- Die Fotos der Anlagen sind pro Anlage in einem Ordner aufgeführt und einzeln beschriftet.
- Die Reihenfolge der Ordner ist nach A-Nr. Objekte ohne A-Nr. sind am Schluss angefügt.
- Grundrisse, wo vorhanden, teils nachgezeichnet.

Dieses CD-Fotoalbum ist eine detaillierte Ergänzung der Dokumentation
„Die Festung Sargans Nord- und Westfront“, Band 2. Siehe auch Bände 4 bis 6.

Bestell-Nr: CD 3

Die Bände 2 bis 6 umfassen die gesamte Nord- und Westfront sowie den Rückwärtigen Raum.


Band 4: Artillerie- / Infanteriewerke und Kommandoposten Nordfront
(inkl. Fotoalbum)
Inhaltsverzeichnis:

1                     A 6020, MAGLETSCH, Artilleriewerk
2                     A 6021, BRÖGSTEIN, Infanteriewerk Maschinengewehr
3                     A 6023, PLATTIS, Infanteriewerk Panzerabwehr
4                     A 6050, GUGGSTEIN, Artillerie-Beobachterwerk und KP
5                     A 6086, RICHTBÜHL, Infanteriewerk Panzerabwehr
6                     A 6088, BÜHL, Infanteriewerk Panzerabwehr
7                     A 6100, SCHOLLBERG 1, Artilleriewerk
7                     A 6100, SCHOLLBERG 2, Infanteriewerk
7                     A 6100, SCHOLLBERG 3, Infanterie-Annexwerk
8                     A 6131, SCHOLLBERG, Artillerie-Beobachterwerk und KP
9                     A 6151, PUTZBERG, Artillerie-Beobachterwerk und KP
10                   A 6225,TSCHINGEL, Artillerie- und Infanteriewerk
11                   Fotoalbum AW, IW, KP FS Nordfront (übrige Anlagen s. NF s. Bd 3 und 5)

Bestell-Nr: CD 4

Band 5: Fotoalbum Anlagen sekundäre Nordfront (Seeztalsperre) und Westfront
(ohne Innenaufnahmen AW / IW / KP, s. Band 6)

Bestell-Nr: CD 5


Band 6: Artillerie- / Infanteriewerke und Kommadoposten sekundäre Nordfront (Seeztalsperre) und Westfront (inkl. Fotoalbum)
Inhaltsverzeichnis:

1                     A 6375, PASSATIWAND, Artilleriewerk
2                     A 6379, HEILIGKREUZ, Infanteriewerk Panzerabwehr
3                     KASTELS, Artilleriewerk
4                     A 6412, RUNGGALINA, Infanteriewerk Panzerabwehr
5                     A 6415, PLONS, Kommandoposten-Kaverne
6                     A 6461, NIEDERE, Infanteriewerk Maschinengewehr
7                     B 1936, BERSCHIS, Kommandoposten, provisorischer KKP FS
8                     SG 425, GASELLA II, KP-WESTFRONT

Bestell-Nr: CD 6

Band 7: Südfront
Inhaltsverzeichnis:

1                     Festung Sargans-Südfront
2                     Sperren St. Peter und Kunkelspass
3                     Abschnitt Fort Furkels, Wartenstein und Ragaz
4                     Sperre Trimmis
5                     Sperren Felsenbach/Klus, Gaschlun und Seewis, Anlagen Nussloch, Landquart und Ganda
6                     Stützpunkt Girenspitz
7                     Sperren Gadenstätt - Stelserberg und St. Antönien
8                     Sperren Saas, Klosters und Schlappin
9                     Sperre Pardenn
10                   Artillerie FS-Südfront
11                   Infrastrukturanlagen FS-Südfront
12                   Signaturen, Truppengattungen, Gradabzeichen
13                   Quellen und Literatur
14                   Abkürzungsverzeichnis

Bestell-Nr: CD
7

Band 8: Artillerie- /Infanteriewerke und Kommandoposten Südfront (inkl. Fotoalbum)
Inhaltsverzeichnis:

1                     A 6225, TSCHINGEL, BK-Stand Süd
2                     A 6287, GIRENSPITZ-OST, Infanteriewerk Maschinengewehr
3                     A 6309, FELSENBACH-SÜD, Infanteriewerk Panzerabwehr
4                     A 6315, MOLINÄRA, Artilleriewerk
5                     A 6316, PARVAZ, Infanteriewerk Panzerabwehr
5                     A 6317, COSTAMSER, Infanteriewerk Panzerabwehr
5                     A 6323, STATION TRIMMIS, Infanteriewerk Panzerabwehr
6                     A 6325, HASELBODEN, Artilleriewerk
7                     A 6330, NUSSLOCH, Stand 7,5 cm Befestigungskanone
8                     A 6351, ST. PETER OST, Infanteriewerk Maschinengewehr
9                     A 6352, KAMINSPITZ, Beobachterwerk- und Unterkunftskaverne
10                   A 6353, PIZALUN, Artillerie-Beobachterwerk und KP
11                   A 6355, FURKELS, Artilleriewerk
12                   A 6370, TAMINA, Stand 7,5 cm Befestigungskanone
13                   Fotoalbum AW, IW, KP FS Südfront

Bestell-Nr: CD
8

Band 9: Fotoalbum Anlagen Südfront (ohne Innenaufnahmen AW / IW / KP, s. Band 8)

Bestell-Nr: CD 9


Band 10: F
S Kampfgruppe Luzisteig (416 Seiten, Beschreibung bebildert)
Inhaltsverzeichnis:

Teil 01           Festung Sargans, Kampfgruppe Luziensteig
Teil 02           Frontabschnitt Luziensteig Nord
Teil 03           Frontabschnitt Fläscherberg - Luziensteig
Teil 04           Frontabschnitt Feldrüfi
Teil 05           Frontabschnitt Ellele / Wacht am Rhein
Teil 06           Frontabschnitt Gleckhorn
Teil 07           Anlagen zugunsten FS-Nordfront und FS-Südfront
Teil 08           Artillerie der Kampfgruppe Luziensteig
Teil 09           Signaturen, Truppengattungen, Gradabzeichen
Teil 10           Quellen und Literatur
Teil 11           Abkürzungsverzeichnis

Bestell-Nr: CD 10

 
Band 11: Artillerie- / Infanteriewerke u. Kommandoposten Kampfgruppe Luzisteig (510 Seiten, Beschreibung bebildert, inkl. Album zu
8 Objekten / 1'240 Fotos)
Inhaltsverzeichnis:

A 6212-2 od. b      RÖMERSTRASSE, Art-Kav
A 6214
                    FLÄSCHERBERG, Kommandoposten-Kaverne
A 6221
                    GUSCHASPITZ, Artillerie-KP und Beob-Bkr
A 6222
                    OCHSENBERG, Artillerie-KP und Beob-Bkr
A 6225
                    TSCHINGEL, Artillerie- und Infanteriewerk (sieh auch Bd 4)
A 6243
                    FLÄSCHERLOCH, Infanteriewerk Panzerabwehr
A 6250
                    GUSCHA, Infanteriewerk Maschinengewehr (Stützpunkt)
A 6256
                    ANSSTEIN, Artilleriewerk
Fotoalbum AW, IW, KP der FS Kampfgruppe Luziensteig

Bestell-Nr: CD11

Band 12: Fotoalbum Anlagen der FS Kampfgruppe Luziensteig (90 Objekte / 1620 Fotos, ohne Innenaufnahmen AW / IW / KP, siehe dazu
Band 11)

Bestell-Nr: CD 12

Preise der Bände auf CD / DVD.

Der Bezug eines einzelnen Bandes kostet Fr. 40.--, plus Versandspesen.
Für Bezüge ab zwei Bänden preisreduziert, je nach Menge. Anfragen zum Inhalt der Bände und zu Preisen erhalten Sie unter
festungen.sargans at bluewin.ch.

Weitere Informationen zu den militärhistorischen Dokumentationen, 12-Bänden CD/DVD und den Print-Dokumentationen, können unter festungen.sargans at bluewin.ch angefordert werden.

Bestellungen

 

Neue Publikationen auf CD/DVD

Festungsbrigade 13 bzw. Festung Sargans im Kalten Krieg

Verfasser: Werner Pfenninger, Pfäffikon SZ

 

Mit der Einführung der Truppen-Ordnung 51 (TO 51) wurde aus der FS die Fest Br 13.

Die Dokumentation beschreibt den Zeitraum von 1951-1994 bezüglich Truppen und Anlagen. (Von 1995 bis 2003 waren keine Unterlagen im Bundesarchiv vorhanden).

Die in der Zeit von 1945 und später fertiggestellten oder erweiterten Artilleriewerke (AW) und Infanteriewerke (IW) sind alle vollständig und neu überarbeitet aufgeführt (sofern entklassifiziert).

Die Brigade, gemäss TO 51 und TO 61 mit den 2 Inf Rgt als Kampfgruppen (+ 1 Inf Rgt aus Geb Div 12 bei K Mob), haben zusammen mit den zahlreichen in den Sechziger- bis Achtzigerjahren erstellten KP- und Schutzbauten das "Gesicht" der Brigade total verändert.

-          Die Dispositive, Einsatzbefehle auf Stufe Brigade, Regiment, Bataillon und Kompagnie sind aufgeführt (soweit im Bundesarchiv vorhanden.

-          Sämtliche (für die zur Publikation erlaubten) Sperrstellen sind mit Anlagen Dispositiv (sofern im Bundesarchiv vorhanden) sowie Grundrissen und Fotos aller erstellten (entklassifizierten) A- und F- und M-Anlagen.

-          Ebenfalls sind die bei den T-Anlagen nebst den GPH auch die Panzerbarrikaden (Element Sperrstellenkonzept) zur Dokumentation der Standorte aufgeführt (vorhandene und abgebaute).

In den Fotoalben sind alle Anlagen (soweit möglich und erlaubt) ausführlich aussen und innen dokumentiert. Die Fotos wurden wo immer möglich so erstellt, dass der Betrachter die Gegend so gut wie möglich dokumentieren kann, auch wenn der Betrachter die Gegend nicht kennt. So ist es anhand der Fotoalben möglich, den Raum der Fest Br 13 zu "erkunden"

Mit dieser Dokumentation sind Sie in der Lage sich ein vollständiges Bild vom Raum und vom Einsatz der Fest Br 13 sowie der eingesetzten Anlagen der Festungsbrigade zu machen.

Festungsbrigade 13                                                                                                Band 1

Fest Br 13, Inf, Fest Art, Pzaw, Flab, Wk Kp                                                      

PDF-Format                                                                                                Bestell-Nr.: CD 21

 01        Geschichte Fest Br 13

02        Fest Br 13 und G Abt 46

03        Infanterie Fest Br 13, Waffen Infanterie Fest Br 13

04        Festungsartillerie Fest Br 13, Waffen Festungsartillerie Fest Br 13

05        Mobile Artillerie Fest Br 13, Waffen Artillerie Fest Br 13

06        Panzerabwehr Fest Br 13, Waffen Panzerabwehr Fest Br 13

07        Fliegerabwehr Fest Br 13, Waffen Fliegerabwehr Fest Br 13

08        Werkkompagnien Fest Br 13, Werkwaffen

09        Geniedienst, Übermittlungsdienst, AC-Schutzdienst Fest Br 13

10        Sperr- und Bewegungsführung, Anlagen- und Hindernistypen Fest Br 13

11        Beurteilung von Raum und Gelände

12        Signaturen, Truppengattungen, Gradabzeichen 1947-94

13        Abkürzungsverzeichnis

14        Quellen und Literatur

Festungsbrigade 13                                                                                               Band 2

Raum Kampfgruppe Inf Rgt 72 , Kgr Geb Inf Rgt 37 Kgr, Geb Füs Bat 77    

Raum Fest Abt 11, Fest Abt 27

DVD, PDF- Format                                                                                     Bestell-Nr.: CD 22

01        Inhaltsverzeichnis/Vorwort/Grundlagen

02        Kampfgruppe Infanterieregiment 72, direktunterstellte und Reserve-Einheiten

03        Raum Füsilierbataillon 134

04        Raum Füsilierbataillon 183

05        Raum Füsilierbataillon 185

06        Raum Füsilierbataillon 186

07        Raum Kampfgruppe Geb Füs Bat 77 (Fest Br 13 unterstellt, Brigadereserve)

08        Raum Fest Abt 11

09        Raum Fest Abt 27

10        Raum Kampfgruppe Geb Inf Rgt 37

11        Anlagen Raum Kgr Inf Rgt 72, Kgr Geb Füs Bat 77 und  Kgr Geb Inf Rgt 37

  

Festungsbrigade 13                                                                                               Band 3

DVD, Foto-Dateien Format

Fotos Kleinanlagen Raum Kgr Inf Rgt 72 u Kgr Geb Inf Rgt 37, Kgr Geb Füs Bat 77

Raum Fest Abt 11, Fest Abt 27 jpg                                                        Bestell-Nr.: CD 23                                                                                             

 Inhaltsverzeichnis

Anlagen Raum                                   Buchs

Anlagen Raum                                   Sevelen

Anlagen Spst 1304                            Wartau

Anlagen Spst 1305                            Magletsch

Anlagen Raum                                   Schollberg

Anlagen Raum                                   Sarganserau

Anlagen Spst 1308                            Mels- Heilgkreuz

Anlagen Spst 1309                            Mels - Kastels

Anlagen Spst 1310                            Seeztal

Anlagen Raum                                   Raischibe

Anlagen Spst 1312                            Murg - Quinten

A-Anlagen

- Aussenaufnahmen Artilleriewerke, welche zum Teil nach 1945 fertiggestellt wurden, Ende der Fünfzigerjahre mit 8,1 cm Fest Mw ergänzt oder deren Infrastruktur später umgebaut wurden.

- Aussenaufnahmen Kommandoposten, welche nach 1960 erstellt wurden.        

- Unterstandskavernen, welche nach 1945 erstellt wurden. Alle anderen A-Anlagen sind in den Foto-Bänden der Dokumentation "Festung Sargans" aufgeführt. Die Innenaufnahmen der AW, IW und KP wie oben erwähnt, sind im Band 4 aufgeführt

- Bei klassifizierten Anlagen sind nur Aussenfotos in der Dok vorhanden.

F-Anlagen

- sämtliche F-Anlagen, welche erstellt wurden, wenn abgebaut, Standortfotos erstellt

- bei noch klassifizierten Anlagen sind nur Aussenfotos vorhanden.

 T-Anlagen

- T-Anlagen, welche in den Listen 1985 aufgeführt sind

- alle weiteren T-Anlagen sind in den Foto-Bänden der Dokumentation "Festung Sargans" aufgeführt.

 M-Anlagen

- alle nicht mehr klassifizierten M-Anlagen

 

Festungsbrigade 13                                                                                               Band 4

Artilleriewerke, 8,1 m Fest Mw, Kommandoposten

Fest Br 13 1945 - 2003 Raum Kgr Inf Rgt 72                                                      

DVD, PDF und Foto-Dateien Format jpg                                                 Bestell-Nr.: CD 24

 Inhaltsverzeichnis

A 6020                        MAGLETSCH                       Artillerie- und 8,1 cm  

                                                                                    Festungsminenwerferwerk

A 6031                        GRETSCHINS                      Kommandoposten Füs Bat

A 6100                        SCHOLLBERG                     Artillerie- und Infanteriewerk

A 6144                        NAUS                                     Kommandoposten Füs Bat

A 6153                        STEINBRUCH VILD             Kommandoposten Füs Bat

A 6181                        SCHOOL                               Panzerabwehrbunker Centurion

A 6182                        SCHOLLBERG                     Panzerabwehrbunker Centurion

A 6375                        PASSATIWAND                   Artilleriewerk und Kommandoposten Inf                                                                 
                                                                                     
Rgt 72

A 6415                        PLONS                                  Kommandoposten Füs Bat

A 6445                        TIERGARTEN                       Kommandoposten Füs Bat

A 6455                        GASELLA 2                           ex Kommandoposten Füs Bat

 Bemerkungen

In diesem Band sind die Anlagen aufgeführt, welche von 1945 bis 2003 erstellt, fertiggestellt oder erweitert wurden. Bei den mit 8,1 cm Fest Mw und/oder IR-Scheinwerferständen erweiterten Artilleriewerken sind die gesamten Anlagen aufgeführt.

Anlagen, welche noch klassifiziert sind, sind nicht aufgeführt. Alle weiteren AW, IW und KP sind in den Dokumentationen "Festung Sargans" aufgeführt.

Festungsbrigade 13                                                                                               Band 5

Raum Kampfgruppe Infanterieregiment 62 und Geb S Bat 6

DVD, PDF-Format                                                                                       Bestell-Nr.: CD 25

 01        Inhaltsverzeichnis/Vorwort/Grundlagen

02        Kampfgruppe Infanterieregiment 62, direktunterstellte und Reserve-Einheiten

03        Raum Füsilierbataillon 147

04        Raum Füsilierbataillon 158

05        Raum Füsilierbataillon 159

06        Raum Kampfgruppe Fest Rgt 20

07        Raum Kgr Geb S Bat 6

08        Raum Fest Abt 12

09        Raum Fest Abt 13

10        Anlagen Raum Kgr Infanterieregiment 62, Kgr Fest Rgt 20 und Kgr Geb S Bat 6

  

Festungsbrigade 13                                                                                               Band 6

Fotos Kleinanlagen Raum Kgr Inf Rgt 62, Kgr Fest Rgt 20, Fest Abt 12, Fest Abt 23,

Kgr Geb S Bat 6

DVD, Foto-Dateien Format jpg                                                                 Bestell-Nr.: CD 26

 Inhaltsverzeichnis

Anlagen Spst 1313                 Furkels

Anlagen Spst 1314                 St.Peter

Anlagen Spst 1315                 Pfäfers

Anlagen Spst 1316                 Ansstein

Anlagen Spst 1317                 St. Luziensteig

Anlagen Spst 1318                 Fläsch

Anlagen Spst 1319                 Bad Ragaz

Anlagen Spst 1320                 Mastrils

Anlagen Spst 1321                 Chlus

Anlagen Spst 1322                 Trimmis

Anlagen Spst 1323                 Untervaz

Anlagen Spst 1332                 Kunklespass

 

A-Anlagen

- Aussenaufnahmen Artilleriewerke, welche zum Teil nach 1945 fertiggestellt wurden, Ende

der Fünfzigerjahre mit 8,1 cm Fest Mw ergänzt oder deren Infrastruktur später umgebaut

- Aussenaufnahmen Kommandoposten, welche nach 1960 erstellt wurden.        

- Unterstandskavernen, welche nach 1945 erstellt wurden. Alle anderen A-Anlagen sind in den Foto-Bänden der Dokumentation "Festung Sargans" aufgeführt. Die Innenaufnahmen der AW, IW und KP wie oben erwähnt, sind im Band 4 aufgeführt

- Bei klassifizierten Anlagen sind nur Aussenfotos in der Dok vorhanden.

 F-Anlagen

- sämtliche F-Anlagen, welche erstellt wurden, wenn abgebaut, Standortfotos erstellt

- bei noch klassifizierten Anlagen sind nur Aussenfotos vorhanden.

 T-Anlagen

- T-Anlagen, welche in den Listen 1985 aufgeführt sind.

- alle weiteren T-Anlagen sind in den Foto-Bänden der Dokumentation "Festung Sargans" aufgeführt.

 M-Anlagen

- alle nicht mehr klassifizierten M-Anlagen

 

Festungsbrigade 13                                                                                               Band 7

Artilleriewerke, 8,1 m Fest Mw, Kommandoposten

Fest Br 13 1945 - 2003 Raum Kgr Inf Rgt 62, Kgr Fest Rgt 20, Fest Abt 12, Fest Abt 23,

Kgr Geb S Bat 6                                                     

DVD, PDF und Foto-Dateien Format jpg                                                 Bestell-Nr.: CD 27

Inhaltsverzeichnis

A 6199                        LUZIENSTEIG                       Kommandoposten Inf Rgt

A 6212.02                   RÖMERSTRASSE               Kommandoposten Füs Bat

A 6221                        GUSCHASPITZ                    Kommandoposten Füs Bat

A 6224                        ELLHORN                             Infanteriewerk Panzerabwehr

A 6225                        TSCHINGEL                          Artilleriewerk, Kommandoposten Fest Abt

A 6243                        FLÄSCHERLOCH                 Infanteriewerk Panzerabwehr

A 6256                        ANSSTEIN                            Artillerie- und Infanteriewerk

A 6315                        MOLINÄRA                           Artillerie- und 8,1 cm   

                                                                                    Festungsminenwerferwerk

A 6329                        RUINE NEUENBURG          8,1 cm Festungsminenwerfer-Werk

A 6355                        FURKELS                              Artilleriewerk und Kommandoposten Fest

                                                                                     Abt

Bemerkungen

In diesem Band sind die Anlagen aufgeführt, welche von 1945 bis 2003 erstellt, fertiggestellt oder erweitert wurden. Bei den mit 8,1 cm Fest Mw erweiterten Artilleriewerken sind die gesamten Anlagen aufgeführt. Bei den mit Infrarot-Scheinwerferständen erweiterten Artillerie- und Infanteriewerken sind die gesamten Anlagen aufgeführt.

 Anlagen, welche noch klassifiziert sind, sind nicht aufgeführt.

Alle weiteren AW, IW und KP sind in den Dokumentationen AW/IW/KP "Festung Sargans" aufgeführt.

  

Preis der Dokumentationen

-       Alle sieben Bände zusammen                 Fr. 250.--

-       Drei Bände, aufeinander folgend            Fr. 115.--

-       Beliebige drei Bände                               Fr. 110.--

-       Einzelne Bände                                       Fr.   40.--

Zuzüglich Vesandspesen.

Bitte verwenden Sie bei Interesse unser Formular:  Bestellungen

  

 

ZU VERKAUFEN:

Anbau-Support zu MG-Lafette, "Konstruktion AFOM" für MG 11

Der Träger lässt sich leicht an die bestehende Lafette anschweissen (s. Anleitung).

Stückpreis Fr. 250.-- ab Werk