Bunkertour am Samstag 25. Mai 2018

Verteidigung des Kessels von Sargans - auf den Spuren der Infanterie

 eine Erlebnistour mit Jürg Senn, Bruno Schoch & David Kaufmann

 

Wehranlagen der Schlüsselfront Sarganserau  

 

Programm:  

09:00                   Treffpunkt Parkplatz Gonzen - Bergwerk Erläuterung des Tagesbefehls

09:15 – 09:30      Verschiebung nach Sevelen alte Holz  Rheinbrücke mit PW oder Bus; je nach

                            Anzahl Teilnehmer

09:30 – 10:00      Besichtigung der Rarität Schindlerbunker (Zuckerhut) Auslösung der seinerzeitigen

                            geplanten Brückensprengung

10:10 – 10:30      Rückfahrt nach Vild

10:30 – 11:30      Besichtigung Bunkerlinien 1 – 4 Sarganserau / Melserau Besichtigung der:Rarität

                            Andachtsbunker der Linie 3 von Pfr Felix Büchi; in weiterer Folge Ankunft Vita

                            Parcours Rheindamm mit Sicht zu den Scharten der Festung Tschingel sowie

                            Bunker der Linie 1

11:30 – 12:30      Besichtigung der Wasserfassung bzw. Schleuse samt Colmations- graben

12:30 – 13:30      Verpflegung aus dem Rucksack bei der Feuerstelle Vita Parcours

13:30 – 14:30      Verschiebung zur Bkr Linie 4 und Besichtigung KP Vild und Bkr „Römerstrasse*“

14:30 – 15:30      Marsch über „Römerstrasse*“ zu Schollberg 3, Besichtigung Waffen und

                            Schweinwerferstellung zur Beleuchtung der Bunkerlinien Sargan- ser- / Melserau.

15:30 – 16:30      Rückmarsch über Weg aus dem 2. Weltkreig nach Vild zum Parkplatz; während

                            des Marsches Sicht auf Sarganser- und Melserau sowie auf die Felsenbunker A,

                            C und B des Infanteriewerks Schollberg 2.  

 

„Römerstrasse*“ = militärische Bezeichnung > richtig: Alte Schollbergstrasse    

 

Besonderes:        Gutes Schuhwerk, Tenue: Ausrüstung dem Wetter angepasst, Regenschutz,

                             gute Taschenlampe

                             Karte und Fotoübersicht mit Übersicht Sarganserau – Melserau mit den

                             4 Bunkerlinien wird zu Beginn abgegeben

                             Verpflegung aus dem Rucksack

                             Anforderung gemäss SAC T2

 

Kosten der Führung: Fr. 50.00

 

Teilnehmerzahl mindestens 10 Personen; Anmeldung erforderlich

 

Anmeldefrist bis: So. 19.05.2018 

Anmeldung Bunkertour

Vorname, Nachname
 
Adresse
PLZ, Ort
 
Email
Mobil
Anzahl Personen
  
Besonderes